Widerstandstraining mit Leg Bands im Test

Jun 02, 2015

Mit das Interessanteste an einem Produkt sind unter anderem die Testberichte. Genau dafür haben wir mit Herrn Dr. Carsten Müller einen angesehenen und erfahrenen Experten für Betriebliches Gesundheitsmanagement als Partner gewinnen können. Er hat die KinetX Leg Bands im Test erprobt und berichtet nun darüber.

Über mueller:bgm

Dr. Carsten Müller | mueller : bgm

Dr. Carsten Müller | mueller:bgm

mueller:bgm bietet seinen Kunden ein durchdachtes und fundiertes Konzept im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Aus einer Public Health Perspektive heraus ist das BGM auf Gesundheitsförderung durch Information und Aufklärung sowie individuelle Beratungen direkt am Arbeitsplatz ausgelegt. Die Motivation zur Steigerung der körperlichen Aktivität im Alltag steht dabei im Vordergrund, da hierin der Schlüssel zum Erfolg einer effektiven Prävention psychophysischer Erkrankungen und einer Steigerung der psychophysischen Gesundheit liegt.

Themen wie der Bewegungsapparat, psychische Belastungen und Stress,  Sportmedizin und Herz-Kreislaufsysteme stellt Dr. Carsten Müller auf seiner Webseite vor. Hier können Sie sich, die für Sie relevanten, Vorinformationen beschaffen. Dort finden Sie auch die Kontaktinformationen im Falle weiteren Interesses.

Hier nun der Testbericht zu den KinetX Leg Bands:

KinetX Leg Bands im Test

KinetX Leg Bands stellen einen deutlichen Mehrwert für den gesundheitsorientierten Sport dar, indem sich gezielte Trainingsreize für die hüftumgreifende und untere Rumpfmuskulatur entsprechend ihrer alltäglichen und sportartspezifischen Funktionsweise setzen lassen.

Mehrwert im rehabilitativen Bereich

Präventiv können auffällige Bewegungsmuster mit Hilfe der Leg Bands über Korrekturstrategien erfolgreich adressiert werden. Im rehabilitativen Bereich zeigt sich der Mehrwert der Leg Bands im Vergleich zu den Alternativen durch das deutlich einfachere Anlegen der Manschetten insbesondere bei Patienten mit Bewegungseinschränkungen und älteren Personen. So können bei bestehenden Kraftdefiziten im Bereich der unteren Extremität problemlos funktionelle Übungen bei gleichzeitiger Stabilisierung der Rumpfmuskulatur umgesetzt werden.

Stabilität der Leg Bands

Ein weiterer Vorteil zeigt sich in der Haltbarkeit der KinetX Leg Bands: insbesondere im rehabilitativen Bereich kann das Reißen eines Gummibands verheerende Folgen haben. Die Stabilität der Leg Bands wird den erhöhten Ansprüchen in der Arbeit mit Patienten absolut gerecht.

Leg Bands im Test

mueller:bgm | Einsatzgebiet Rumpfkraftdiagnostik

Wir bedanken uns ganz besonders bei Herrn Dr. Müller, dass er unsere KinetX Leg Bands im Test auf Herz und Nieren geprüft hat, dabei speziell auch einmal den rehabilitativen Bereich in den Fokus rückte und uns seinen Bericht für widerstandstraining.com zur Verfügung gestellt hat.

Euer widerstandstraining.com Team

 

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0
 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.