Posts Tagged "Widerstandstraining"

Athletiktraining im Tennis

Auch das Athletiktraining im Tennis kommt am Einsatz von Widerstandsbändern und der Koordinationsleiter nicht vorbei. Kann es möglicherweise sogar als Vorbild für das

 

Koordinationstraining mit Widerstand

Wie kann man das Koordinationstraining bestmöglich optimieren bzw. intensivieren? Man ergänzt z.B. die Übungen an der Koordinationsleiter mit Widerständen. Doch auch bei der Ergänzung

 

Training der Beinmuskulatur im Eishockey

Warum ist das Training der Beinmuskulatur im Eishockey so wichtig? Zum einen handelt es sich um die schnellste Mannschaftssportart der Welt. Wer

 

Leg Bands Test von Markus Beyer

Mit dem ehemaligen Box-Profi und WBC Weltmeister Markus Beyer, der heute als SAT1 Box-Experte und Box-Trainer im Kurstraining der Robinson Clubs tätig ist, konnten wir

 

KinetX Leg Bands – Wir können noch besser

Unsere KinetX Leg Bans für optimales Widerstandstraining fanden bisher großen Anklang bei Leistungssportlern, Personal Trainern und Fitnesstrainern. Nach umfangreichen Tests und zahlreichen Trainingseinheiten

 

Athletiktraining im Fussballsport

Der Ex-Fussballprofi und heutige Trainer des Bayernligisten SV Kirchanschöring, Patrick Mölzl, hat sich für widerstandstraining.com zum Interview zur Verfügung gestellt. Athletiktraining im Fussballsport

 

Widerstandstraining mit Leg Bands im Test

Mit das Interessanteste an einem Produkt sind unter anderem die Testberichte. Genau dafür haben wir mit Herrn Dr. Carsten Müller einen angesehenen

 

Dynamische Bewegungsmuster als Trainingsform bei Schweizer Damen

Diplom. Sportlehrer Michael Dautzenberg (Athletiktrainer der Schweizer Eishockeynationalmannschaft der Frauen): „ Mit dem Widerstandstraining haben wir eine perfekte Ergänzung gefunden zur Verbesserung der

 

KinetX in Adventsstimmung

Es ist Advent und wir zeigen uns stimmungsvoll. Der Advent ist immer auch eine Zeit der Aktionen und Angebote. Klar da machen

 

Aktivierung der Hüfte

Im SportCodex TrainingsSystem, wird viel Wert auf ein optimales WarmUp gelegt. Wir sagen dazu Körperaktivierende Trainingsmaßnahmen, kurz KAT. KAT zur Aktivierung der