Dynamische Bewegungsmuster als Trainingsform bei Schweizer Damen

Apr 20, 2015

Diplom. Sportlehrer Michael Dautzenberg (Athletiktrainer der Schweizer Eishockeynationalmannschaft der Frauen):
„ Mit dem Widerstandstraining haben wir eine perfekte Ergänzung gefunden zur Verbesserung der Stabilität, Mobilität, Kraft, Schnelligkeit und zum Training dynamischer Balance.“

Leistungsoptimierung mit Widerstandstraining der Schweizer Eishockeynationalmannschaft der Frauen

Das Wiederstandstraining mit den KinetX Leg Bands ist fester Bestandteil des Athletiktrainings bei der Schweizer Eishockeynationalmannschaft der Frauen seit den Vorbereitungen zu den Olympischen Spielen in Sotchi. Athletiktrainer Michalel Dautzenberg verwendet die Widerstandsbänder im Mannschaftstraining, sowie dem speziellen Goalie-Training.

Widerstandstraining bei der schweizer Damen Eishockeynationalmannschaft

Widerstandstraining bei der schweizer Damen Eishockeynationalmannschaft

KinetX Leg Bands im Einsatz bei Team Suisse

KinetX Leg Bands im Einsatz bei Team Suisse

Der Einsatz im Goalie Training – funktionelles, individualisiertes Training für den Torwart!

Plyometrische Trainingsinhalte lassen sich einfach, funktionell und praxisnah mit Unterstützung der KinetX Leg Bands trainieren! Mit Hilfe von Widerstandstraining werden stabilisierende Elemente der Hüftmuskulatur trainiert und in verschiedenen Bewegungsmustern, wie linearen, lateralen und multidirektionalen Trainingsformen praxisnah verfeinert. Darüber hinaus finden die KinetX Leg Bands natürlich auch ihren Einsatz im Schnelligkeitstraining, was elementar wichtig für einen Mannschaftssportler ist.

Dynamische Bewegungsmuster als Trainingsform

Dynamische Bewegungsmuster als Trainingsform - lateral Sprünge

Dynamische Bewegungsmuster als Trainingsform – lateral Sprünge

Dynamische Bewegungsmuster als Trainingsform - lineal Sprünge

Dynamische Bewegungsmuster als Trainingsform – lineal Sprünge

Trainingseinheiten in komplettem Goalieequipment

Trainingseinheiten Goalieequipment

Die dynamischen Übungen aktivieren das zentrale Nervensystem und regen die FT-Fasern (fast-twitch) an. Es ist zu beachten, dass langsamere Bewegungen den Schwerpunkt auf Stabilität und Kraft haben. Dynamische Bewegungsmuster als Trainingsform haben die Elastizität im Fokus.

Darüber hinaus werden Trainingseinheiten in komplettem Goalieequipment durchgeführt – so werden torwartspezifische Bewegungsabläufe ins off-ice Training integriert. Hierbei ist nicht das Tempo ausschlaggebend, vielmehr wird die Kraft und Stabilität trainiert. Wechselsprünge z.Bsp. bilden die Grundlage für explosivere Bewegungen.

Michael Dautzenberg

Dynamische Bewegungsmuster - Athletik und Mental Coach

Michael Dautzenberg

  • Zur Person: Seit über 20 Jahren Handballcoach, Athletikcoach und Mentalcoach
  • 1. und 2. Bundesliga und DEL Clubs: Essen West, ES Weißwasser, SC Riessersee, Frankfurt Lions, ERC Ingolstadt
  • Seit 2010 Athletik und Mental Coach der Schweizer Eishockeynationalmannschaft der Frauen
    2013 WM Bronze in Burlinghton USA und 2014 Olympia Bronze Medaille in Sochi Russland

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0
 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.